kmail/kontact hangs when requesting “inbox” via imap

Just stumbled upon this bug-report, that exactly described a problem I had for some time with kmail + imap on my “web.de”-account

http://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=153284

The proposed solution worked fine for me, so no more hanging inbox, fyi what to edit and where:

Despite being unintuitive, you have to use the edit-icon, changing the input field directly will result in kmail ignoring your input when you re-enter the form.

btw: this is my first post using bilbo/blogilo

EDIT: for further explanation – the value in “personal namespace” before was set to “<empty>” and I changed it to “inbox.” (don’t miss the dot at the end). This bug only appeared for me, when entering the inbox, not when opening any other imap-folder plus it only happened on this account, two other accounts I have are not affected, probably because with those two the automatic namespace estimation works.

extending ezcMvcCatchallRoute

I am currently working on a private project and while at it, giving ezvMvcTools a shot. I’m a big fan of ezComponents and using ezcMail and ezcGraph on a regular basis. So far, ezcMvcTools looks like an interesting MVC implementation with some differences to the typical ones I’ve used by now.

Continue reading extending ezcMvcCatchallRoute

php escaping in single-quotes

just discovered this strange behaviour in php, quite irritating actually:

echo '\\.'."\n";
echo '\.'."\n";

output:

\.
\.

to get two backslashes while using single-quotes, you need to do the following

echo '\\\.'."\n";

sometimes …

… the little things in life make your day

echo 'export GREP_OPTIONS="--colour=auto"' >> ~/.bashrc

have you been rickroll’d today?

link

Webentwickler gesucht

Heute mal ein kurzer Einwurf im Namen meines Arbeitgebers.

Wir suchen Webentwickler, Teilzeit (z.B. als Student), als auch Vollzeit. Erfahrung in PHP wäre von Vorteil. Noch besser wäre es, wenn man schonmal was mit TYPO3 gemacht hat oder ein paar Frameworks kennt. Derzeit nutzen wir hier Zend, ezComponents und Symfony. Entwickler mit Erfahrung in Perl, Ruby,, Java o.ä. sind aber auch immer gern gesehen.

HTML + CSS setze ich jetzt einfach mal so voraus, bei der Jobbezeichnung :-D

Wer also Interesse hat, oder jemanden kennt, immer her damit!

Fluch oder Segen?

Deutschland:Portugal

1:0 ich bin nicht dabei, weil ich gute 15min zu spät zum Spiel komme.
2:0 ich war gerade an einem stillen Örtchen

Deutschland:Türkei

Es steht 2:2 und ich werde von meiner Runde, die glaubten hier ein Schema erkannt zu haben, aus dem Zimmer verbannt!

Continue reading Fluch oder Segen?

Feuerwerk + Stativ – Erste Gehversuche

1694|350Da ich zu meinem Geburtstag ein wunderbar portables Stativ bekommen hatte, habe ich vor 2 Wochen, bei Rhein in Flammen in Bonn, einen ersten Feldversuch unternommen.

Da ich mich damit auch das erste Mal überhaupt an Nachtaufnahmen / Feuerwerk gewagt habe, hatte ich bereits das Schlimmste befürchtet. Zumal ich nur etwa 10 Minuten geknippst und den Rest der Zeit lieber das Feuerwerk mit Nicole genossen hatte.

Continue reading Feuerwerk + Stativ – Erste Gehversuche

long time no seen

1635|450

Tja, lange hab nichts von mir hören lassen:

Aber keine Bange, ich habe eine lange Liste von guten Ausreden. Aber will die jemand hören? Nö!

Continue reading long time no seen

MyPHPGenealogy – ein erster Blick

Nachdem mein Versuch einen kreativeren Namen für mein neues Projekt zu finden, erstmal erfolglos war, belasse ich es erstmal bei dem Arbeitstitel MyPHPGenealogy.

MyPHPGenealogy

Continue reading MyPHPGenealogy – ein erster Blick

Photomatix Open-Source

Formentor

As I previously mentioned, I really like what you can do with High Dynamic Range Images (HDRI) and Exposure Blending. It seems, Spiegel-Online thinks the same ;-) [1] [2] [3] [4] [5]

Continue reading Photomatix Open-Source

Das erste Mal: Mietwagen-Lotto

Ich auch, ich auch

Ich darf vorstellen:

Mazda MX-5

Das war unser “Renault Clio” :-) , mit dem Nicole und ich eine Woche Mallorca umkurvt haben. Mehr Bilder gibt’s in Kürze.

call me names

In den letzten Wochen habe ich wenig von mir hören lassen, was vornehmlich daran lag, dass es jede Menge zu tun gab. Sowohl SimpleThings, als auch Freundin, Familie und Freunde wussten mich durchaus zu beschäftigen.

Allerdings habe ich die letzten Wochen auch ein wenig an einem Projekt gearbeitet, dass mir mehr und mehr Freude bereitet:
Meine Mutter betreibt nun seit über 20 Jahren Genealogie als Hobby und hat sich in dieser Zeit einen nicht unbeachtlichen Datenstamm zusammen gesucht. Alles fein säuberlich auf Papier gebannt, versteht sich.

Continue reading call me names

as seen on heise

3D-Desktop with physics engine and mouse-gesture-like navigation, looks promising:

YouTube-Video

Geist, Musik für die Seele ( = Freibier?)

Alles in Allem Tool oder A Perfect Circle (APC), der Gesang erinnert ein wenig an Disturbed, das Schlagzeug hat man bei System of a Down schon mal so gehört, die Gitarre erinnert an Dredg, genau wie der Bass, da gibts vielleicht auch noch eine Spur Red Hot Chilli Peppers.

Nagut, vielleicht hinkt der ein oder andere Vergleich, aber so ist das nun mal, wenn man Musik beschreiben soll. Ein Begriff wie Progressive Alternative Rock würde Geist [1] [2] noch weniger gerecht werden.
Continue reading Geist, Musik für die Seele ( = Freibier?)

Anti-Piracy-”Ads”

Well said Wil – especially the picture from boingboing makes the point quite clear. Same thing: when sitting in the cinema watching a movie for which you have paid at least 6€ and have to watch a “why is daddy in prison? well he is a movie-pirate”-ads. I am sitting in this movie which I have paid for, stop acusing me of being a criminal! :-)

Fertigo – nice font

Just found this nice free font: Fertigo
Elegant yet readable imho.

Lese-Empfehlung

Paul und Monia studieren zusammen mit meinem kleinen Bruder Anglistik an der Uni Bonn und sind seit knapp zwei Wochen am andern Ende der Welt sesshaft: Neuseeland. Dort werden Sie die nächsten ~13 Monaten verbringen, Land und Leute bereisen, studieren und hoffentlich jede Menge Fotos schießen.

Wen’s interessiert, der kann –> hier <-- mitlesen!

DRM, der Schutz vor dem gemeinen Dieb!

Dass die Sache mit DRM ganz sicher nicht so ist, wie im Titel formuliert, werden Viele hier wissen. Ich verstehe ja bis heute nicht, wie das Unding “Region Code” sich rechtlich halten konnte: Ich kaufe mir für teuer Geld DVDs aus den USA/Kanada, weil ich alles auf englisch haben will – dafür zahle ich einen nicht unbedeutenden Preis, ordentlich Versandkosten sowei Einfuhrzoll. Und dann kann ich’s nicht abspielen? Klar, was ich die Filmindustrie da wieder gekostet habe ;-) Wie gut nur, dass ich noch ein Pioneer Slot-In DVD-Laufwerk, anno 1998/1999, mit RPC-1 habe (da konnte man noch per Jumper wählen, ob man Region-Code Schutz haben wollte oder nicht).

Aber zum Thema: wie erläre ich das Problem “DRM” jemandem, der nicht so in der Materie drin ist?
Einen netten Blogeintrag dazu gibt es hier, mit ein paar einfach verständlichen Beispielen.

You’ve got (automatically sorted) mail!

Seitdem ich vor gut 3 Jahren, quasi als Kickstart, von Christian einen Satz generischer procmail-Regeln zum Sortieren von Mailinglisten bekommen habe, ist meine .procmailrc kontinuierlich gewachsen.

Bekannte werden automatisch unter Privat einsortiert. Online-Shopping, ALDI-Newsletter ( :-) ), (weniger) wichtige Informationen von Diensleistern der Marke GMX, WEB.DE, … (aka Semi-SPAM) usw. werden alle fein säuberlich einsortiert, nachdem sie von fetchmail abgeholt wurden.

Continue reading You’ve got (automatically sorted) mail!